• ... bilden
  • ... vermitteln
  • ... integrieren
  • ... kommunale Dienstleistungen

BVIK-Jugendcamp für unbegleitete minderjährige Ausländer öffnet in Klepzig

Quelle: http://www.localbook.de/2achsen-Anhalt_Bundesland/Anhalt-Bitterfeld_15082/Koethen-Anhalt_14875_150820180180/BVIK-Jugendcamp-fuer-unbegleitete-minderjaehrige-Auslaender-oeffnet-in-Klepzig_180031221688

 

 

Köthen (Anhalt)

In Klepzig ist am 22. August 2016 das BVIK-Jugendcamp für unbegleitete minderjährige Ausländer offiziell eingeweiht worden. Landrat Uwe Schulze vollzog gemeinsam mit im Beisein der jungen Bewohner des Jugendcamps den obligatorischen Banddurchschnitt. Anschließend waren die Gäste der Veranstaltung und interessierte Klepziger eingeladen, die Räumlichkeiten in Augenschein zu nehmen. Stolz zeigten dabei die jungen Männer, die größtenteils aus Afrika und Afghanistan kommen, ihre Zimmer, die mancher von ihnen bereits mit Bilder oder Wandschmuck individuell gestaltet hatte. Das Jugendcamp beherbergt 36 unbegleitete minderjährige Ausländer, wobei sich jeweils sechs Jugendliche eine Wohneinheit mit Küche und Bad und jeweils zwei ein gemeinsames Zimmer teilen. Vor der Begehung der Räumlichkeiten wandte sich Landrat Uwe Schulze mit eindringlichen Worte an die jungen Männer. Er betonte, sie seien hier vor Verfolgung geschützt, man erwarte aber von Ihnen, dass sie sich gut integrieren, deutsch lernen und die hiesigen Sitten und Gebräuche respektierten.