Admin I Jugendcamps I FSKEe.V. I Bildung I Ökoschule I Badesee DixfördaI Ausbildungshotel der BVIK  I ESF Projekte 

BVIK Standorte
Tuesday, 11 August 2020
  • AGH - SGB II>
    AGH - SGB II
    Wir organisieren Arbeitsgelegenheiten für Langzeitarbeitslose
  • Kommunale Dienstleistungen>
    Kommunale Dienstleistungen
    Seit 2004 helfen wir den Kommunen bei der Verbesserung des Lebensumfeldes
  • Integrieren>
    Integrieren
    Wir sind verlässlicher Partner der Stationäre Jugendhilfe
  • Bildung>
    Bildung
    Wir sind zertifizierter Bildungsträger
  • Badesee Dixförda>
    Badesee Dixförda
    Der Badesee Dixförda wir von uns für die vielen Besucher betrieben.
  • Ökoschule Wittenberg>
    Ökoschule Wittenberg
    Wir sind Teil der Ökoschule Wittenberg
  • Europäische Fachkräftevermittlung>
    Europäische Fachkräftevermittlung
    Innerhalb der BVIK betreiben wir eine Arbeitsvermittlung
  • Holzwerkstätten>
    Holzwerkstätten
    Die Holzwerkstätten der BVIK stellen Nützliches für Kitas und Schulen her
  • Martinskirche Köthen>
    Martinskirche Köthen
    Nach einer gründlichen Sanierung innerhalb eines Jugendprojektes betreiben wir die Martinskirche und führen verschiedene Kulturveranstaltungen durch
  • Naturgarten Wittenberg>
    Naturgarten Wittenberg
    In der Lutherstadt sorgen wir mit dem Naturgarten für eine ökologischen Treffpunkt für groß und klein
  • Kinder-und Jugendheime>
    Kinder-und Jugendheime
    Wir sind Träger der Freien Jugendhilfe und erfolgreich mit stationären Jugendhilfe Einrichtungen
RizVN Login

Hier können sich Kunden
und Mitarbeiter anmelden
und erhalten Zutritt zum
internen Bereich unserer
Website.

Ihre Anmeldung auf Zugang
erfolgt nach der Autorisierung.

BVIK Engagement

Jobperspektive58+

Jobperspektive58+

  Die BVIK gGmbH beteiligt sich am Programms zur Schaffung von zusätzlichen Beschäftigungsmöglichkeiten

Europakonzerte

Europakonzerte

  Aktiv unterstützen wir den Austausch von Jugendlichen. Europa lebt vom Kennenlernen und Verstehen.

Mitglied von KuKaKö

Mitglied von KuKaKö

KuKaKö ist der Karnevalsclub in Köthen, er zählt sich zu den bedeutendsten in Sachsen.Anhalt.

Prominenz im Gespräch

Prominenz im Gespräch

Interessante Persönlichkeiten sind unsere Gäste und greifen aktuelle Probleme auf und beleuchten sie sehr interessant. 

Großprojekte

Großprojekte

Großprojekte - zuverlässig, nachhaltig und garantiert nach gesetzlichen Vorgaben

ARGE EFV

ARGE EFV

Die Arbeitsgemeinschaft "Europäische Fachkräftevermittlung" steht unter Federführung der BVIK gGmbH

BVIK_Start_Minitek

February 20, 2019

MSc Social Work Kinder- und Jugendhilfe

in News

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die stehen und Anzug

MSc Social Work Kinder- und Jugendhilfe, so ist die offizielle Bezeichnung für unseren Prokuristen Taoufiq Elmourabiti.

Er hat sein Studium an der Paritätischen Akademie in Berlin als erster von unseren Studenten mit der Note 1,3 abgeschlossen.

Dazu war das gesamt Leitungsteam nach Berlin gefahren, um ihn zu gratulieren.

MSc Social Work Kinder- und Jugendhilfe

by Sozialkaufhaus Magdeburg

MSc Social Work Kinder- und Jugendhilfe, so ist die offizielle Bezeichnung für unseren Prokuristen Taoufiq…
January 24, 2019

Matthias Faust- der Neue im Team

in News

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Wir freuen uns, dass wir einen neuen Redakteur für unseren Internetauftritt gefunden haben.

Matthias Faust wird als Redakteur neue Artikel erstellen und auch auf die Wünsche unserer Nutzer eingehen.

Matthias Faust- der Neue im Team

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Wir freuen uns, dass wir einen neuen Redakteur für unseren Internetauftritt gefunden haben.Matthias Faust wird…
July 27, 2018

Stellenangebot

in News

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Stellenangebot

by Sozialkaufhaus Magdeburg

July 27, 2018

Neu Flyer sind da

in BVIK

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Neu Flyer sind da

by Sozialkaufhaus Magdeburg

July 27, 2018

Erstes Ferienlager im Hotel

in Hotel am Wald - Jessen

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Unsere Jugendlichen aus dem Jugendcamp Magdeburg waren die ersten Gäste im Ferienlagerbetrieb der BVIK gGmbH im Hotel am Wald in Jessen.

Erstes Ferienlager im Hotel

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Unsere Jugendlichen aus dem Jugendcamp Magdeburg waren die ersten Gäste im Ferienlagerbetrieb der BVIK gGmbH…
May 29, 2018

1.Juni.2018 Internationaler Kindertag im Hotel am Wald

in News

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Unsere Kindertagsfeier war Klasse

1.Juni.2018 Internationaler Kindertag im Hotel am Wald

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Unsere Kindertagsfeier war Klasse
May 27, 2018

Eröffnung „Hotel am Wald"“ Startschuss in Schweinitz fällt zwölf Uhr mittags

in News

by Thomas Tominski

Mitarbeiter Thomas Haack, Chefin Anastasia Matussek und Koch Mirko Riedel (von links) stecken mitten in den letzten Vorbereitungen.

Foto: Thomas Tominski

– Quelle: https://www.mz-web.de/30077124 ©2018

Eröffnung „Hotel am Wald"“ Startschuss in Schweinitz fällt zwölf Uhr mittags

by Thomas Tominski

Mitarbeiter Thomas Haack, Chefin Anastasia Matussek und Koch Mirko Riedel (von links) stecken mitten in…

Fällungen, Kronenpflege und Grabensäuberung

  • Category: BVIK
  • Published: Sunday, 02 December 2012 22:16
  • Written by Sozialkaufhaus Magdeburg
  • Hits: 18809

VON HELMUT DAWAL

 

Heinrich Klein-Günnewick von der Gewers Baumpflege GmbH ist in 30 Metern Höhe dabei, eine morsche Baumkrone zu beschneiden. (FOTO: MZ)

 

KÖTHEN/MZ. In vollem Gange sind die Arbeiten im gegenwärtig noch gesperrten Teil der Köthener Fasanerie. Sie dienen dazu, die Verkehrssicherheit wieder herzustellen. "Das ist der Auftrag, der vom Stadtrat erteilt wurde. Und wir halten an dem Ziel fest, die Fasanerie zu Weihnachten komplett frei zu geben", informierte Umwelt-Amtsleiter Oliver Reinke in einem MZ-Gespräch.

 

Vor Beginn der Arbeiten hatte es eine Bestandsaufnahme gegeben, was an welchen Stellen zu tun ist. "Wir haben alle vorgesehenen Arbeiten der Naturschutzbehörde angezeigt und dafür auch die Genehmigung erhalten", betonte Reinke. Noch bis zum Freitag dieser Woche sind Mitarbeiter der Firma Gewers aus Ahaus dabei, Bäume zu fällen und baumpflegerische Maßnahmen durchzuführen. Nach Reinkes Angaben müssen insgesamt 27 Bäume gefällt werden. Bei weiteren 50 Bäumen erfolgen Kronenpflege bzw. die Beseitigung von Totholz. Das anfallende Holz, so ist es vertraglich vereinbart, verwertet die Firma. Speziell bei der Baumpflege muss mehr getan werden als ursprünglich geplant. "Das hängt mit dem Unwetter vom 11. September zusammen. Dadurch gab es zahlreiche Astbrüche, deren Folgen jetzt gleich mit behoben werden", erklärte Reinke. Seit Mitte der vergangenen Wochen sind außerdem 15 Männer und Frauen, allesamt bei der BVIK angestellt, in der Fasanerie im Einsatz. Sie pflegen die Wege, befreien sie von Ästen und Unrat. Außerdem erledigen sie Rückschnittarbeiten an solchen Stellen, wo wuchernde Sträucher und Büsche die Wege zu sehr eingeschränkt haben. Nicht zuletzt sollen sie die Gräben pflegen. "Hier steht die Säuberung im Vordergrund und das Herausnehmen von Ästen oder anderen Dingen, die den Abfluss behindern", sagte der Amtsleiter. Ein Grabenausbau selbst sei bei diesem Einsatz nicht vorgesehen. Ein Bauleiter der BVIK weise vor Ort die Mitarbeiter ein und stimme sich mit dem Leiter des Grünflächenamtes regelmäßig ab. Oliver Reinke ist froh darüber, dass die BVIK den Einsatz in der Fasanerie übernehmen konnte. "Ansonsten hätten wir das mit unseren eigenen Kräften erledigen müssen", sagte er. Das wäre dann ganz sicher zu Lasten anderer Aufgaben gegangen. Ohnehin hätte das Unwetter vom 11. September für zusätzliche Arbeit gesorgt. "Wir sind noch immer dabei, die letzten Sturmschäden in Köthen zu beseitigen. Der BVIK-Trupp ist deshalb eine sehr große Hilfe", äußerte Reinke. Bei den in der Fasanerie tätigen Mitarbeitern handelt es sich nicht um Ein-Euro-Jobber, sondern um Arbeitnehmer mit einem zeitlich befristeten Arbeitsvertrag. Bei ihnen kommt die so genannte Entgeltvariante zur Anwendung, erläuterte Uwe Raubaum, Projektleiter bei der BVIK.

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung - Köthen/Anhalt, www.mz-web.de

 

21.11.2011

Schild da, Schild weg

Schild da, Schild weg. Am Sonntagmorgen war hier schon die Stunde der Hunde. Und ihrer Herrchen Frauchen, sei hinzugesetzt. Am Sonnabend wurde die Handvoll Schilder mit dem Sperrgebot für den "Spinne"- Bereich der Fasanerie abgeschraubt, nachdem in den Wochen zuvor das Terrain auf Vordermann gebracht worden war. Nun ist nur noch der Bereich hinter dem Tierpark für Fußgänger tabu - allerdings nur auf dem Papier, denn längst nicht alle halten sich daran.

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung - Köthen/Anhalt, www.mz-web.de

 

 

comments

BVIK Geschäftsführer

p_dr_heller400.jpg

Dr. Ulrich Heller

Geschäftsführer
Operative Führung
Heimleitung Jugendcamp Köthen

p_t_Heller400.jpg

Thomas Heller

Geschäftsführer
Strategie/Kalkulation
Heimleitung Jugendcamp Köthen

BVIK Prokuristen

p_schermuck400.jpg

Annette Schermuck

Prokuristin
Bereichsleiter Wittenberg
Aufbauleiterin Mutter-Kind Heim Personalchefin

p_elmourabiti.jpg

Taoufiq Elmourabiti

Prokurist
Heimleiter Jugendcamp Magdeburg
Bereichsleiter Bildung

p_richter400.jpg

Birgit Richter

Bereichsleiter Finanzen
Personalratsvorsitzende

BVIK Newsletter

BVIK Popup Gallerie

team1
team2
team3
team4
team5
team7
team9
team10
team11
team12
team12
team12