Admin I Jugendcamps I FSKEe.V. I Bildung I Ökoschule I Badesee DixfördaI Ausbildungshotel der BVIK  I ESF Projekte 

BVIK Standorte
Tuesday, 11 August 2020
  • AGH - SGB II>
    AGH - SGB II
    Wir organisieren Arbeitsgelegenheiten für Langzeitarbeitslose
  • Kommunale Dienstleistungen>
    Kommunale Dienstleistungen
    Seit 2004 helfen wir den Kommunen bei der Verbesserung des Lebensumfeldes
  • Integrieren>
    Integrieren
    Wir sind verlässlicher Partner der Stationäre Jugendhilfe
  • Bildung>
    Bildung
    Wir sind zertifizierter Bildungsträger
  • Badesee Dixförda>
    Badesee Dixförda
    Der Badesee Dixförda wir von uns für die vielen Besucher betrieben.
  • Ökoschule Wittenberg>
    Ökoschule Wittenberg
    Wir sind Teil der Ökoschule Wittenberg
  • Europäische Fachkräftevermittlung>
    Europäische Fachkräftevermittlung
    Innerhalb der BVIK betreiben wir eine Arbeitsvermittlung
  • Holzwerkstätten>
    Holzwerkstätten
    Die Holzwerkstätten der BVIK stellen Nützliches für Kitas und Schulen her
  • Martinskirche Köthen>
    Martinskirche Köthen
    Nach einer gründlichen Sanierung innerhalb eines Jugendprojektes betreiben wir die Martinskirche und führen verschiedene Kulturveranstaltungen durch
  • Naturgarten Wittenberg>
    Naturgarten Wittenberg
    In der Lutherstadt sorgen wir mit dem Naturgarten für eine ökologischen Treffpunkt für groß und klein
  • Kinder-und Jugendheime>
    Kinder-und Jugendheime
    Wir sind Träger der Freien Jugendhilfe und erfolgreich mit stationären Jugendhilfe Einrichtungen
RizVN Login

Hier können sich Kunden
und Mitarbeiter anmelden
und erhalten Zutritt zum
internen Bereich unserer
Website.

Ihre Anmeldung auf Zugang
erfolgt nach der Autorisierung.

BVIK Engagement

Jobperspektive58+

Jobperspektive58+

  Die BVIK gGmbH beteiligt sich am Programms zur Schaffung von zusätzlichen Beschäftigungsmöglichkeiten

Europakonzerte

Europakonzerte

  Aktiv unterstützen wir den Austausch von Jugendlichen. Europa lebt vom Kennenlernen und Verstehen.

Mitglied von KuKaKö

Mitglied von KuKaKö

KuKaKö ist der Karnevalsclub in Köthen, er zählt sich zu den bedeutendsten in Sachsen.Anhalt.

Prominenz im Gespräch

Prominenz im Gespräch

Interessante Persönlichkeiten sind unsere Gäste und greifen aktuelle Probleme auf und beleuchten sie sehr interessant. 

Großprojekte

Großprojekte

Großprojekte - zuverlässig, nachhaltig und garantiert nach gesetzlichen Vorgaben

ARGE EFV

ARGE EFV

Die Arbeitsgemeinschaft "Europäische Fachkräftevermittlung" steht unter Federführung der BVIK gGmbH

BVIK_Start_Minitek

February 20, 2019

MSc Social Work Kinder- und Jugendhilfe

in News

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die stehen und Anzug

MSc Social Work Kinder- und Jugendhilfe, so ist die offizielle Bezeichnung für unseren Prokuristen Taoufiq Elmourabiti.

Er hat sein Studium an der Paritätischen Akademie in Berlin als erster von unseren Studenten mit der Note 1,3 abgeschlossen.

Dazu war das gesamt Leitungsteam nach Berlin gefahren, um ihn zu gratulieren.

MSc Social Work Kinder- und Jugendhilfe

by Sozialkaufhaus Magdeburg

MSc Social Work Kinder- und Jugendhilfe, so ist die offizielle Bezeichnung für unseren Prokuristen Taoufiq…
January 24, 2019

Matthias Faust- der Neue im Team

in News

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Wir freuen uns, dass wir einen neuen Redakteur für unseren Internetauftritt gefunden haben.

Matthias Faust wird als Redakteur neue Artikel erstellen und auch auf die Wünsche unserer Nutzer eingehen.

Matthias Faust- der Neue im Team

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Wir freuen uns, dass wir einen neuen Redakteur für unseren Internetauftritt gefunden haben.Matthias Faust wird…
July 27, 2018

Stellenangebot

in News

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Stellenangebot

by Sozialkaufhaus Magdeburg

July 27, 2018

Neu Flyer sind da

in BVIK

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Neu Flyer sind da

by Sozialkaufhaus Magdeburg

July 27, 2018

Erstes Ferienlager im Hotel

in Hotel am Wald - Jessen

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Unsere Jugendlichen aus dem Jugendcamp Magdeburg waren die ersten Gäste im Ferienlagerbetrieb der BVIK gGmbH im Hotel am Wald in Jessen.

Erstes Ferienlager im Hotel

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Unsere Jugendlichen aus dem Jugendcamp Magdeburg waren die ersten Gäste im Ferienlagerbetrieb der BVIK gGmbH…
May 29, 2018

1.Juni.2018 Internationaler Kindertag im Hotel am Wald

in News

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Unsere Kindertagsfeier war Klasse

1.Juni.2018 Internationaler Kindertag im Hotel am Wald

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Unsere Kindertagsfeier war Klasse
May 27, 2018

Eröffnung „Hotel am Wald"“ Startschuss in Schweinitz fällt zwölf Uhr mittags

in News

by Thomas Tominski

Mitarbeiter Thomas Haack, Chefin Anastasia Matussek und Koch Mirko Riedel (von links) stecken mitten in den letzten Vorbereitungen.

Foto: Thomas Tominski

– Quelle: https://www.mz-web.de/30077124 ©2018

Eröffnung „Hotel am Wald"“ Startschuss in Schweinitz fällt zwölf Uhr mittags

by Thomas Tominski

Mitarbeiter Thomas Haack, Chefin Anastasia Matussek und Koch Mirko Riedel (von links) stecken mitten in…

Asylpolitik Dorotheenhof in Zörbig entlastet Behörde

– Quelle: http://www.mz-web.de/25340480 ©2017

Autor:  Stefan Schröter                                 

20.12.2016

Der Dorotheenhof in Zörbig wird für die Ankunft von jugendlichen Flüchtlingen vorbereitet.

Foto:  Archiv/Kehrer

Die Zuwanderungszahlen sind in Deutschland abgeebbt, trotzdem wird Zörbigs Dorotheenhof ein neues Heim für unbegleitete minderjährige Ausländer (kurz: UMAs). Wie passt das zusammen?

Der Landkreis Anhalt-Bitterfeld bekommt die jungen Ausländer, genauso wie erwachsene Flüchtlinge, zugewiesen. Nach eigenen Angaben ist die Behörde verpflichtet, 145 Plätze für Menschen unter 18 Jahren vorzuhalten. Das schreibt der Königsteiner Schlüssel vor.

Von dieser Soll-Zahl ist der Landkreis derzeit jedoch weit entfernt: „Wir haben 105 Plätze in verschiedenen Einrichtungen, die auch alle belegt sind“, erklärt Landkreis-Sprecher Udo Pawelczyk. Es gibt also mehr junge Flüchtlinge, als Betten in Unterkünften zur Verfügung stehen.

Asylpolitik im Landkreis Anhalt-Bitterfeld: Überbelegung in Köthen

In dem Heim in Köthen/Klepzig herrscht beispielsweise eine Überbelegung. Dort wohnen acht Jugendliche mehr als eigentlich vorgesehen. Das berichtete der Geschäftsführer der Beschäftigungsgesellschaft BVIK, Ulrich Heller, Zörbiger Stadträten.

Die Einrichtung in Klepzig arbeitet daher mit einer befristeten Ausnahmegenehmigung. Nach der Inbetriebnahme des Dorotheenhofs sollen die Jugendlichen, die in Klepzig zu viel sind, nach Zörbig ziehen. Dabei handele es sich vorwiegend um Jugendliche aus Somalia.

Doch auch mit dem neuen Wohnheim in Zörbig dürfte der Landkreis mittelfristig auf weitere Unterbringungsmöglichkeiten angewiesen sein. Denn der Dorotheenhof bietet Platz für 20 UMAs.

Dorotheenhof in Zörbig: Betriebserlaubnis noch nicht erteilt

Damit bleibt noch eine Lücke zu den vorgeschriebenen 145 Plätzen. „Da es nicht genug Anbieter gibt, ist der Landkreis froh, wenn er Angebote bekommt“, räumt Sprecher Pawelczyk ein.

Daher griff die Behörde wohlwollend zu, als die BVIK den Dorotheenhof ins Spiel brachte. Wie viel Geld der Landkreis dafür an die Köthener GmbH zahlt, blieb offen. Laut Pawelczyk seien die Kosten höchst unterschiedlich. „Das wird erst ermittelt, wenn eine Betriebserlaubnis erteilt wurde.“

Die liege für die Einrichtung in Zörbig noch nicht vor. Das Ok müsse aus dem Landesschulamt kommen. Offenbar fehlt noch die Genehmigung für den Brandschutz. Das berichtete BVIK-Geschäftsführer Heller zuletzt im Haupt- und Finanzausschuss in Zörbig.

Asylunterkunft Dorotheenhof in Zörbig: Schon im Frühjahr Thema gewesen

Dort gab es auch weitere Informationen zum geplanten Vorhaben im Dorotheenhof. Demnach war die Einrichtung an der Leipziger Straße im Frühjahr schon als Flüchtlingsunterkunft im Gespräch. Deshalb seien entsprechende Formalien bereits von den Behörden angearbeitet worden. Damit begründete Heller die jetzt vergleichsweise zügige Umsetzung.

Jugendliche Flüchtlinge im Altkreis Köthen

Wo wohnen die 105 unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge, um die sich der Kreis derzeit kümmern muss? Die Behörde gibt auf MZ-Nachfrage folgende Übersicht. Die Jugendlichen können auch außerhalb der Kreisgrenzen wohnen.

- Arche Köthen, Eduardstraße: 6 Personen

- Arche Köthen, Bärteichpromenade: 7

- Albert-Schweizer Familienwerk Zerbst, Ziegelstraße: 6

- Trägerwerk Soziale Dienste Bitterfeld: 2

- St. Johannis Bobbe: 18

- St. Johannis Sandersdorf: 4

- St. Johannis Köthen, Bärteichpromenade: 10

- Caritas Holzweißig: 8

- BVIK Köthen, Kirchstraße: 38

- Wohngruppe Steffen, Bad Suderode (Harz): 1

- Arche Köthen, Markt: 1

- Christophorushaus Walkirchen: 3

- Pflegepension Aschersleben:1

Bei der Erziehung würden die Jugendlichen in den BVIK-Einrichtungen anfangs drei Dinge lernen: „Frauen nicht anfassen, nicht stehlen, keine Kämpfe“, schilderte Heller im Ausschuss.

In der Regel seien die Jugendlichen, die Heller aufnimmt, zwischen 16 und 18 Jahren alt. Auf Antrag könnten die Untergebrachten aber auch älter sein. „Das machen wir auch“, so der Geschäftsführer.

Geflüchtete Jugendliche in Zörbig: Erste Einzüge Anfang 2017 erwartet

Sein Ziel ist es, die Jugendlichen vor allem in Sportvereinen zu integrieren. Im Altkreis Köthen jagen sie bereits in Radegast und in Porst dem Fußball hinterher. „Wir haben auch Trainer, die wir bezahlen“, meinte Heller.

Die Mitglieder des Zörbiger Haupt- und Finanzausschusses nahmen dessen Erläuterungen unterschiedlich auf. „Das kommt mir alles zu glatt vor“, blieb Hans-Joachim Rieger (SPD) skeptisch. „Ich will nicht schwarzmalen, aber es wird sicherlich Probleme geben.“  „Probleme gibt es auch mit deutschen Kindern. Es wird eine überschaubare Anzahl kommen. Ich sehe es als eine Herausforderung, eine Stimmung herzustellen, die positiv ist“, sagte Helmut Dorn (Freie Wählergemeinschaft).

Die ersten unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge ziehen voraussichtlich Anfang 2017 im Dorotheenhof ein. BVIK-Geschäftsführer Ulrich Heller wird am Mittwochabend im Stadtrat noch einmal zum Thema informieren und Fragen beantworten. Die Sitzung im Zörbiger Feuerwehrgebäude beginnt um 18 Uhr.

(mz)

comments

BVIK Geschäftsführer

p_dr_heller400.jpg

Dr. Ulrich Heller

Geschäftsführer
Operative Führung
Heimleitung Jugendcamp Köthen

p_t_Heller400.jpg

Thomas Heller

Geschäftsführer
Strategie/Kalkulation
Heimleitung Jugendcamp Köthen

BVIK Prokuristen

p_schermuck400.jpg

Annette Schermuck

Prokuristin
Bereichsleiter Wittenberg
Aufbauleiterin Mutter-Kind Heim Personalchefin

p_elmourabiti.jpg

Taoufiq Elmourabiti

Prokurist
Heimleiter Jugendcamp Magdeburg
Bereichsleiter Bildung

p_richter400.jpg

Birgit Richter

Bereichsleiter Finanzen
Personalratsvorsitzende

BVIK Newsletter

BVIK Popup Gallerie

team1
team2
team3
team4
team5
team7
team9
team10
team11
team12
team12
team12