Admin I Jugendcamps I FSKEe.V. I Bildung I Ökoschule I Badesee DixfördaI Ausbildungshotel der BVIK  I ESF Projekte 

BVIK Standorte
Tuesday, 11 August 2020
  • AGH - SGB II>
    AGH - SGB II
    Wir organisieren Arbeitsgelegenheiten für Langzeitarbeitslose
  • Kommunale Dienstleistungen>
    Kommunale Dienstleistungen
    Seit 2004 helfen wir den Kommunen bei der Verbesserung des Lebensumfeldes
  • Integrieren>
    Integrieren
    Wir sind verlässlicher Partner der Stationäre Jugendhilfe
  • Bildung>
    Bildung
    Wir sind zertifizierter Bildungsträger
  • Badesee Dixförda>
    Badesee Dixförda
    Der Badesee Dixförda wir von uns für die vielen Besucher betrieben.
  • Ökoschule Wittenberg>
    Ökoschule Wittenberg
    Wir sind Teil der Ökoschule Wittenberg
  • Europäische Fachkräftevermittlung>
    Europäische Fachkräftevermittlung
    Innerhalb der BVIK betreiben wir eine Arbeitsvermittlung
  • Holzwerkstätten>
    Holzwerkstätten
    Die Holzwerkstätten der BVIK stellen Nützliches für Kitas und Schulen her
  • Martinskirche Köthen>
    Martinskirche Köthen
    Nach einer gründlichen Sanierung innerhalb eines Jugendprojektes betreiben wir die Martinskirche und führen verschiedene Kulturveranstaltungen durch
  • Naturgarten Wittenberg>
    Naturgarten Wittenberg
    In der Lutherstadt sorgen wir mit dem Naturgarten für eine ökologischen Treffpunkt für groß und klein
  • Kinder-und Jugendheime>
    Kinder-und Jugendheime
    Wir sind Träger der Freien Jugendhilfe und erfolgreich mit stationären Jugendhilfe Einrichtungen
RizVN Login

Hier können sich Kunden
und Mitarbeiter anmelden
und erhalten Zutritt zum
internen Bereich unserer
Website.

Ihre Anmeldung auf Zugang
erfolgt nach der Autorisierung.

BVIK Engagement

Jobperspektive58+

Jobperspektive58+

  Die BVIK gGmbH beteiligt sich am Programms zur Schaffung von zusätzlichen Beschäftigungsmöglichkeiten

Europakonzerte

Europakonzerte

  Aktiv unterstützen wir den Austausch von Jugendlichen. Europa lebt vom Kennenlernen und Verstehen.

Mitglied von KuKaKö

Mitglied von KuKaKö

KuKaKö ist der Karnevalsclub in Köthen, er zählt sich zu den bedeutendsten in Sachsen.Anhalt.

Prominenz im Gespräch

Prominenz im Gespräch

Interessante Persönlichkeiten sind unsere Gäste und greifen aktuelle Probleme auf und beleuchten sie sehr interessant. 

Großprojekte

Großprojekte

Großprojekte - zuverlässig, nachhaltig und garantiert nach gesetzlichen Vorgaben

ARGE EFV

ARGE EFV

Die Arbeitsgemeinschaft "Europäische Fachkräftevermittlung" steht unter Federführung der BVIK gGmbH

BVIK_Start_Minitek

February 20, 2019

MSc Social Work Kinder- und Jugendhilfe

in News

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die stehen und Anzug

MSc Social Work Kinder- und Jugendhilfe, so ist die offizielle Bezeichnung für unseren Prokuristen Taoufiq Elmourabiti.

Er hat sein Studium an der Paritätischen Akademie in Berlin als erster von unseren Studenten mit der Note 1,3 abgeschlossen.

Dazu war das gesamt Leitungsteam nach Berlin gefahren, um ihn zu gratulieren.

MSc Social Work Kinder- und Jugendhilfe

by Sozialkaufhaus Magdeburg

MSc Social Work Kinder- und Jugendhilfe, so ist die offizielle Bezeichnung für unseren Prokuristen Taoufiq…
January 24, 2019

Matthias Faust- der Neue im Team

in News

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Wir freuen uns, dass wir einen neuen Redakteur für unseren Internetauftritt gefunden haben.

Matthias Faust wird als Redakteur neue Artikel erstellen und auch auf die Wünsche unserer Nutzer eingehen.

Matthias Faust- der Neue im Team

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Wir freuen uns, dass wir einen neuen Redakteur für unseren Internetauftritt gefunden haben.Matthias Faust wird…
July 27, 2018

Stellenangebot

in News

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Stellenangebot

by Sozialkaufhaus Magdeburg

July 27, 2018

Neu Flyer sind da

in BVIK

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Neu Flyer sind da

by Sozialkaufhaus Magdeburg

July 27, 2018

Erstes Ferienlager im Hotel

in Hotel am Wald - Jessen

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Unsere Jugendlichen aus dem Jugendcamp Magdeburg waren die ersten Gäste im Ferienlagerbetrieb der BVIK gGmbH im Hotel am Wald in Jessen.

Erstes Ferienlager im Hotel

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Unsere Jugendlichen aus dem Jugendcamp Magdeburg waren die ersten Gäste im Ferienlagerbetrieb der BVIK gGmbH…
May 29, 2018

1.Juni.2018 Internationaler Kindertag im Hotel am Wald

in News

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Unsere Kindertagsfeier war Klasse

1.Juni.2018 Internationaler Kindertag im Hotel am Wald

by Sozialkaufhaus Magdeburg

Unsere Kindertagsfeier war Klasse
May 27, 2018

Eröffnung „Hotel am Wald"“ Startschuss in Schweinitz fällt zwölf Uhr mittags

in News

by Thomas Tominski

Mitarbeiter Thomas Haack, Chefin Anastasia Matussek und Koch Mirko Riedel (von links) stecken mitten in den letzten Vorbereitungen.

Foto: Thomas Tominski

– Quelle: https://www.mz-web.de/30077124 ©2018

Eröffnung „Hotel am Wald"“ Startschuss in Schweinitz fällt zwölf Uhr mittags

by Thomas Tominski

Mitarbeiter Thomas Haack, Chefin Anastasia Matussek und Koch Mirko Riedel (von links) stecken mitten in…

Integration von Flüchtlingen Schöningen Die neue Einrichtung neben dem Sozialladen soll Begegnungen fördern

 

Einen Beitrag zur Integration der Flüchtlinge in Schöningen soll eine neue Einrichtung leisten. Am Dienstag eröffnete die gemeinnützige Gesellschaft BVIK (Bilden, Vermitteln, Integrieren, kommunale Dienstleistungen) in der Wohnung gegenüber des sozialen Tante-Emma-Ladens ein kleines Cafe als Begegnungsstätte für Einheimische und Asylbewerber. „Was lange währt, wird endlich gut", meinte BVIK-Bereichsleiterin Edda Breiting. „Unser Cafe ist als Ort der Begegnung für jedermann offen."


Außer der Möglichkeit, dort bei Kaffee und Kuchen Kontakte zu knüpfen, solle es noch Frühstücksangebote und einmal in der Woche kleine warme Speisen in der Mittagszeit geben, kündigte Edda Breiting an. Das Cafe Kaffeeklatsch werde an den Öffnungs¬zeiten des Tante-Emma-Ladens für hilfsbedürftige Menschen bereits von 9 Uhr an geöffnet sein.

Den Einsatz und die sehr gute Arbeit der jungen Leute der Caritas-Jugendwerkstatt Holzwurm aus Helmstedt unter Anleitung von Malermeister Henry Besecke lobte die Rednerin. In einer von der EU und dem Jobcenter geför-derten Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Ein gliederung waren die jungen Menschen dort seit Mitte November tätig.
„Wir fühlen uns al¬le hier sehr wohl und setzen uns miteinan¬der für eine gute Sache ein", sagte Edda Breiting. Zwanglose Gespräche könnten in dem neuen Cafe geführt werden. Insgesamt sechs Stellen für Ar¬beitsgelegenheiten sowie vier Bundesfreiwilligendienstler gibt es im Tante-Emma-Laden und im Cafe.
Die Stadt sei dankbar dafür, dass die BVIK diese Einrichtung mit sozialen Diensten und dem Ort der Begegnung geschaffen hat, erklärte der städtische Direktor Karsten Bock von der Stadtver¬waltung, der zusammen mit Mi¬chael Ebert, Leiter des Ordnungs¬wesens, zur Eröffnung gekommen war.
Wir fühlen uns alle hier sehr wohl und setzen uns miteinander für eine gute Sache ein."
Edda Breiting, BVIK, zu deren sozialen Projekten in Schöningen.

Flüchtlinge in Schöningen soll eine neue Einrichtung leisten. Am Dienstag eröffnete die gemeinnüt¬zige Gesellschaft BVIK (Bilden, Vermitteln, Integrieren, kommu¬nale Dienstleistungen) in der Wohnung gegenüber des sozialen Tante-Emma-Ladens ein kleines Cafe als Begegnungsstätte für Einheimische und Asylbewerber. „Was lange währt, wird endlich gut", meinte BVIK-Bereichsleite-rin Edda Breiting. „Unser Cafe ist als Ort der Begegnung für jeder¬mann offen."
Außer der Möglichkeit, dort bei Kaffee und Kuchen Kontakte zu knüpfen, solle es noch Früh-stücksangebote und einmal in der Woche kleine warme Speisen in der Mittagszeit geben, kündigte Edda Breiting an. Das Cafe Kaffeeklatsch werde an den Öffnungs¬zeiten des Tante-Emma-Ladens

für hilfsbedürftige Menschen be¬reits von 9 Uhr an geöffnet sein.
Den Einsatz und die sehr gute Arbeit der jungen Leute der Cari¬tas-Jugendwerkstatt Holzwurm aus Helmstedt unter Anleitung von Malermeister Henry Besecke lobte die Rednerin. In einer von der EU und dem Jobcenter geförderten Maßnahme zur Aktivie¬rung und beruflichen Ein gliederung waren die jungen Menschen dort seit Mitte November tätig.
„Wir fühlen uns alle hier sehr wohl und setzen uns miteinan¬der für eine gute Sache ein", sagte Edda Breiting. Zwanglose Gespräche könnten in dem neuen Cafe geführt werden. Insgesamt sechs Stellen für Arbeitsgelegenheiten sowie vier Bundesfreiwilligendienstler gibt es im Tante-Emma-Laden und im Cafe.
Die Stadt sei dankbar dafür, dass die BVIK diese Einrichtung mit sozialen Diensten und dem Ort der Begegnung geschaffen hat, erklärte der städtische Direktor Karsten Bock von der Stadtver¬waltung, der zusammen mit Mi¬chael Ebert, Leiter des Ordnungs¬wesens, zur Eröffnung gekommen war.
Wir fühlen uns alle hier sehr wohl und setzen uns miteinander für eine gute Sache ein."
Edda Breiting, BVIK, zu deren sozialen Projekten in Schöningen.
Die heitere und gute Atmosphäre ist in diesem gelungenen Ambiente ebenso spürbar wie der Geist der Aufbruchstimmung", hob Bock hervor. Die Stadt werde die Ein¬richtung weiterhin im Rahmen ih¬rer Möglichkeiten unterstützen.
Zurzeit seien 160 Flüchtlinge in Schöningen, aber die Zahl der Zu-weisungen werde bis Ende März auf etwa 230 Hilfesuchende an-steigen, berichtete Michael Ebert. Bis zum Jahresende sei mit dem Anstieg der Flüchtlingszahlen auf etwa 300 zu rechnen.
Mit der Begegnungsstätte leiste die BVIK einen wichtigen Bau-stein zur Integrationsarbeit mit Asylbewerbern, unterstrich Karsten Bock. Auch der Weg ins Cafe
sei kurz, weil viele Flüchtlinge im unmittelbaren Umkreis wohnen. Zusätzlich sei der Anlaufpunkt offen für alle Bürger aus Schöningen.
„Die sozialen Projekte umfas¬sen nicht nur die Arbeitsförde¬rung, sondern auch Sprachkurse in einigen Regionen", erzählte Annette Schermuck von der BVIK-Geschäftsführung in Kö¬then in Sachsen-Anhalt. „Ich bin mir sicher, dass Edda Breiting die Ideen nicht ausgehen werden", betonte sie.
Solche Projekte, an denen die Teilnehmer beim Gestalten aktiv mitwirken können, seien wichtig, meinte Marita Bohlmann von der Caritas-Jugendwerkstatt. Dieses Projekt habe den Teilnehmern viel Spaß bereitet.

ZEITEN
Der Tante-Emma-Laden, Goetheplatz 4, mit der Lebensmittelausgabe gegen einen geringen Obolus ist montags, mittwochs und freitags von 11 bis 13.30 Uhr geöffnet. Eine Anmeldung ist dienstags von 11 bis 13 Uhr möglich. Nutzer müssen für den Ausweis jedoch Nachweise vorlegen.
Das neue Cafe ist montags, mittwochs und freitags von 9 Uhr an geöffnet.
Die WBG Helmstedt hat die beiden Wohnungen mietfrei zur Verfügung gestellt.

(C) Von Norbert Rogoll

 

comments

BVIK Geschäftsführer

p_dr_heller400.jpg

Dr. Ulrich Heller

Geschäftsführer
Operative Führung
Heimleitung Jugendcamp Köthen

p_t_Heller400.jpg

Thomas Heller

Geschäftsführer
Strategie/Kalkulation
Heimleitung Jugendcamp Köthen

BVIK Prokuristen

p_schermuck400.jpg

Annette Schermuck

Prokuristin
Bereichsleiter Wittenberg
Aufbauleiterin Mutter-Kind Heim Personalchefin

p_elmourabiti.jpg

Taoufiq Elmourabiti

Prokurist
Heimleiter Jugendcamp Magdeburg
Bereichsleiter Bildung

p_richter400.jpg

Birgit Richter

Bereichsleiter Finanzen
Personalratsvorsitzende

BVIK Newsletter

BVIK Popup Gallerie

team1
team2
team3
team4
team5
team7
team9
team10
team11
team12
team12
team12